FANDOM


Paytonlaneeaster finalasset
Da es in Columbia keine Pferde mehr gibt, ließ Fink Manufacturing eine Firma namens Payton Lane Easter and Sons mechanische Pferde entwickeln. Dank dem Vigor Shock Jokey können sie dauerhauft in betrieb bleiben. Man findet sie überall in der Stadt. Booker kann jedoch nicht auf ihnen reiten.

Die Pferde können sich ohne Schienenführung fortbewegen, jedoch werden sie in Finkton mit Schienen geführt anstatt durch einen Reiter. Sie dienen dort als Warentransporter.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.