FANDOM


Bohrer

Bohrer (rechts im Bild)

Der Bohrer ist eine am Big Daddy montierte Nahkampfwaffe mit schrecklicher Effektivität.

BioShockBearbeiten

Er wird in Bioshock 1 ausschließlich von den Bouncern benutzt. Man sollte dem Bohrer nicht zu nahe kommen, denn der Big Daddy durchbohrt jemanden zwar nicht gleich, aber setzt im Normalfall den Bohrerschwung ein, der erheblich an der Gesundheit zehrt.
Drill all upgrades

Der Bohrer (Concept Art)

Meist kommt es jedoch nicht zur Verwendung der Waffe, da man den Bouncer meistens einfach aus dem Weg gehen kann, indem man seine Little Sister in Ruhe lässt.

BioShock 2Bearbeiten

In Bioshock 2 jedoch kann der Protagonist diese Waffe selbst verwenden, da er sich selbst in einem Big Daddy Anzug (der Alpha - Serie) befindet. Zudem kann er auch Plasmide benutzen.

Der Bohrer ist eine recht effektive Nahkampfwaffe, die von Beginn an zur Verfügung steht. Dieser verbraucht bei Gebrauch Treibstoff.

Das Maximum an Treibstoff den man tragen kann, beträgt 300 Einheiten.

Mit dem Bohrer (bzw. Driller), stehen mehrere Angriffsmöglichkeiten zur Verfügung.

Nahkampf

1.) "Bohren" bzw. den Bohrer "laufen lassen": Verbraucht ständig Treibstoff, fügt jedoch auch permanent Schaden zu (linke Maustaste oder jeweilige Waffentaste gedrückt halten)!

2.) "Melee-Angriff" : Ein Schlag mit der Bohrerseite, der keinen Treibstoff verbraucht (Nahkampf-Taste drücken oder die Waffentaste antippen).

Fernkampf

Bohrersprung: [wird etwas später im Spielverlauf gelernt!] Bei diesem Angriff stürmt der "Daddy" auf den Gegner zu, springt gerade nach vorne und haut den Gegner um. (Kosten: ca. 20 Treibstoffeinheiten)

UpgradesBearbeiten

Ein starkes Upgrade des Bohrers, das ihr in BioShock 2 erwerben könnt und außerdem das letzte Upgrade dafür ist, ist die Möglichkeit, mit dem Bohrer Projektile von euren Feinden abzuwehren.