FANDOM


COHEN Burial @ Sea
Cohen's
, auch als The Garden of the Muses bekannt, ist ein privater Club in der High Street. Er gehört Raptures bekanntestem Künster: Sander Cohen.

Vorsicht Spoiler!

GeschichteBearbeiten

Während Fort Frolic für die Öffentlichkeit noch zugänglich war nutzte Cohen Fort Frolic als Hauptquatier für sich. Dennoch wünschte er sich ein Ort, wo er für sich ist und nur Leute unter sich hat die ihm nahe stehen, geistig sowohl auch freundschaftlich. Nachdem der Club eröffnete konnten nur lokale Künstler mit einer "Einladung" in Form einer Maske den Club besuchen.

2013-11-12 00020
Vor dem großen Clubgebäude stehen einige Männer, die mit Hasenmaske Ausdruckstanz tanzen und dabei durch Scheinwerfer an die Wand projeziert werden. Der Vorraum zum Club ist eine große, komplett weiße Kammer. Am Ende des Ganges folgt ein Gang der von der Form einer Hasenmaske nachempfunden ist. Als kontrast zum komplett weißen Gang ist der Hasenmasekengang pechschwarz. Dieser führt dann zum eigentlichen Club. Der Club hat zwei
2013-11-12 00022
Etagen

Auf der oberen Etage findet man Projektoren, die Cohens Gesicht auf große Büsten von Cohen selbst projezieren. Des Weiteren findet man noch eine riesige Rose aus Pappmasche welche den Raum schmückt. Eine Wendeltreppe führt in die untere Etage, wo Badewannen stehen, einige Gäste sich unterhalten und dabei Cohen bei seinem Werk bewundern. In der Mitte befindet sich ein Pool mit einem Podest wo Sander Cohen malt und seine Gäste tanzen lässt.

Burial at Sea - Episode 1Bearbeiten

Cohen's mask
Im BioShock Infinite DLC Burial at Sea - Episode 1, tritt der Club erstmals auf. Elizabeth scheint dort jemanden zu kennen der weiß, wo sich Sally befindet.

Jedoch ist Jahresende und Cohen veranstaltet eine private Party zu Sylvester unter dem Motto "The Business of Rapture is Business". Darunter sind einige Geschäfte gelistet. Als Booker DeWitt an die Tür des Clubs kopft wird er abgewiesen. Solange er keine Maske trägt, kommt er nicht rein. Also müssen Booker und Elizabeth die drei Geschäfte aufsuchen, welche auf der Einladungsliste stehen und wo sich eventuell eine Maske befinden könnte. Auf dem "The Business of Rapture is Business" Schild sind diese drei Geschäfte gelistet. (The Artist's Struggle, The Golden Rule, und Rapture Records). Hat man das letzte Geschäft durchsucht wird man fündig und kann die Maske als Eintritt in den Club nutzen.

Cohen trailerscreen web thumb

Es ist die Aufgabe des Künstlers die Fragen zu beantworten

Nachdem man den Club betritt hört man die leisen Klänge von dem Lied "La Mer". Dazu tanzt untem auf einem Podest ein verkleidetes Paar Walzer. Sander Cohen steht davor und malt exzentrisch auf eine Leinwand. Jedoch misfällt ihm das tanzende Paar und lässt sie gnadenlos von Kyle Fitzpatrik per Elektroschock töten.

Booker spricht den verzweifelten Künstler an und sagt das die Dame (Elizabeth) ein paar Fragen hat. Sander stellt sichvor, jedoch möchte er das Booker und Elizabeth erst Tanzen bevor er ihnen sagt wo sich Sally befindet. Die beiden beginnen zu tanzen. Aber dann überkommt dem Künster das selbe wie bei dem vorherigem Paar und er lässt Fitzpatrick die beiden mit einem Stromschlag während des Tanzes zu Boden fallen.

GalerieBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.