FANDOM


Fontaine Warehouse (1)

Fontaine's Kaufhaus von außen

''
Fontaine's Kaufhaus oder Fontaine's Warenhaus ist das dritte Level im BioShock Infinite DLC Burial at Sea - Episode 1. Booker DeWitt und Elizabeth kommen mit einer Tauchkugel dort hin um das gesuchte Mädchen Sally zu finden.

In Burial at Sea - Episode 2 begibt sich Elizabeth später weiter auf den Weg durch das Kaufhaus.

GeschichteBearbeiten

SpoilerLogo1

Das Kaufhaus gehörte Frank Fontaine und war ein großer Einkaufskomplex welche allmöglichen Artikel verkaufte. Auch die Plasmide von Fontaine Futuristics wurden dort verkauft. Hauptsächlich waren jedoch Kleidung und Haushaltswaren dort zu kaufen. Rapture on Ice präsentierte nicht nur das Plasmid Väterchen Frost sondern dient auch als Eisbahn zur Vergnügung der Gäste. Im Gegensatz zu den normalen Gebäuden in Rapture sind die beiden Seitenflügel des Kaufhauses beweglich und am Hauptgebäude befestigt.

Nachdem Ryan Fontaine Futuristics übernahm ließ er das Kaufhaus 5000 Faden unter Rapture versenken wo es als Gefängnis dienen sollte, ähnlich wie Persephone. Die meisten Gefangenen sind bekanntermaßen Splicer gewesen und wurden dort eingesperrt und auf sich gestellt. Jedoch weilt auch Atlas samt seiner Anhänger dort die versuchen dort unten zu überleben und zu flüchten. Jedoch ließ Ryan Minen rund um das Kaufhaus platzieren sodass die Flucht nicht möglich ist.

Durch das Lutece Partikel das Elizabeth gefunden hat steigt das Haushaltswaren Nebengebäude in die Höhe und erreicht wieder Rapture.

Vorkommen in Burial at Sea - Episode 1Bearbeiten

Fontaine Warehouse (6)

Herrenbekleidung und Das Daily Bread

Hauptartikel: Burial at Sea - Episode 1

Nachdem Sander Cohen sie mit einem Stromschock fast tötete wachen sie in einer Tauchkugel auf und die beiden hören aus dem Bordradio Sander Cohen sprechen. Dieser hat sich an die Abmachung gehalten und bringt sie zu zu Sallys Aufenthaltsort. Im Kaufhaus bzw. in der Haushaltswarenabteilung soll sich Sally aufhalten. Durch den Druck der dort herrscht sind einige Rohre geplatzt und haben den Weg zur Tram die zu dem Aufenthaltsort von Sally führen soll versperrt. Aber Booker findet ein neues Plasmid im obersten Geschoss des Kaufhauses, es heißt Väterchen Frost und kann die geplatzten Rohre aus denen das Wasser strömt einfrieren. So erreichen sie letztlich die Tram.

HauptgebäudeBearbeiten

Fontaine Warehouse (3)
Es können nur zwei Bereiche des Kaufhauses im DLC besucht werden die zweite "Insel" ist nicht zu erreichen. Booker und Elizabeth halten sich nur im Hauptgebäude und den Haushaltswaren auf.

Fontaine's StationBearbeiten

Workman
Eine Dockstation für 2 Tauchkugeln heißen neue Kunden im Kaufhaus willkommen und präsentieren den Kunden das neuste von Fontaines Produkten.

Das PavilionBearbeiten

Fontaine Warehouse (6)

Herrenbekleidung und The Daily Bread

Der Mittelpunkt des Kaufhauses. Von dort aus kann man alle drei Stockwerke betreten. In der Mitte befinden sich Pneumo Lines durch die Rohrpost und Waren geschickt werden.

HerrenbekleidungBearbeiten

Dort findet man die neuste Herrenmode sowie Arbeitskleidung für den Herren.

The Daily BreadBearbeiten

Ein kleines Bistro mit einer Bar. Später ein Zufluchtsort für Splicer die jedoch
Ladieswear
nicht jeden in ihr Lokal ließen.

DamenbekleidungBearbeiten

Die große Abteilung bietet alles was die Moderne Frau in Rapture braucht. Auch ein Juwelier und Schuhgeschäfte sind zu finden.

Fontaine PlasmidsBearbeiten

Dort wurden die neusten Plasmide von Fontaine verkauft und vorgeführt. Neben Shock Jokey findet man auch Bockender Bronko und Teufelskuss dort. Mit 3 Lockpicks kann man einen Tresor vor der Shock Jokey Louge knacken lassen. Dort befindet sich ein Tagebuch und Geld.

Rapture on Ice (Jack Frost's Village)Bearbeiten

Fontaine Kaufhaus (1)
Rapture on Ice oder Jack Frost's Village ist eine Eislaufbahn und ein Präsentiertteller für das neue Plasmid "Väterchen Frost". Es befindet sich im obersten Geschoss den Kaufhauses.

Pavilion StationBearbeiten

Im Erdgeschoss befindet sich die Tram bzw. Tauchkugel die die Besucher zu den Haushaltswaren bringt.

HaushaltswarenBearbeiten

Housewares
Mit Fontaine's Tram kommt man in die Haushaltswaren Abteilung des Kaufhauses. Hier finden man den ersten der Little Sister Lüftungsschacht. Diese gilt es zu schließen bevor die Splicer an Sally ran kommen.

Man findet in der Haushaltswaren Abteilung hauptsächlich Küchenwaren und Elektronik sowie Fontaine Staubsauger. An Waffen findet man dort nur die Schrotflinte.

ElektronikwarenBearbeiten

Dort wurden die neusten Fernseher sowie die neusten Errungenschaften der Elektroik gezeigt. Der Vordere Teil der Abteilung ist überschwemmt und ein offenes Stromkabel liegt in der großen Pfütze sodass dieser Bereich nicht zugänglich ist. Mit Väterchen Frost kann man die Pfütze jedoch zufrieren. Bei einer Leiche dierekt am Fenster kann man dann Bockender Bronko finden.

Neben dem Plasmid findet man bei den Elektronikwaren auch eine Gen Bank einen Zirkus der Werte sowie einen El Ammo Bandito. Von der Elektronikwaren Abteilung kann man das Bistro sowie die Spielwaren Abteilung erreichen.

BistroBearbeiten

Bistro
Das Bistro diente als kleines Lokal für die Kunden. Dort befindet sich auch die neue Waffe "Mirkowelle". Diese ist jedoch von Splicern geschützt. Ein Geschützturm sowie einige Splicer im Wasser versperren den Weg. Sind die Splicer beseitigt kann man anhand des Codes aus dem Tagebuch: "Ofen der Zukunft" die verschlossene Tür hinter der Küchentheke öffnen und an die Mirkowelle gelangen.

KundenserviceBearbeiten

2013-11-21 00016
Nach der Elektrowaren Abteilung kommt man zum Kunden Service. Von dort aus kann man das Brautmoden Geschäft sowie die Buchhandlung und den Vorführungsraum besuchen.

BrautmodeBearbeiten

Dieser Laden wurde von Edith Crenshaw betrieben. Sie verkaufte dort die neuste Mode für die Braut in Rapture.

BuchhandlungBearbeiten

Dort konnte man Bücher kaufen und Leien. Man findet dort: Romane, Sachbücher und Philosophische Bücher.

SpielwarenBearbeiten

Eine große Spielwaren Abteilung voller Spielzeuge hergestellt von Fontaine. Dort befindet sich auch Sally mit ihrem Big Daddy.

Vorkommen in Burial at Sea - Episode 2Bearbeiten

Hauptartikel: Burial at Sea - Episode 2

Vorschule "Ryan der Löwe"Bearbeiten

Vorschule für Kinder um schon in jungen Jahren Ryans Ideologie zu verstehen und zu verinnerlichen.

Cupid's ArrowBearbeiten

Bordell sowie Erotikshop wo Elizabeth das Spanner Plasmid und ihr altes Kleid wiederfindet.

Tauchkugeln DeLuxeBearbeiten

Verkaufs- und Vorführungsräume für die neusten Tauchkugeln für Rapture im Jahr 1959.

Test-DriveBearbeiten

Hier können Kunden Probefahrten machen. Zudem bekommt man bei einem Kauf einer Tauchkugel Väterchen Frost dort gratis dazu. Später dient dieser Bereich als Lager für Atlas und seine Anhänger.

Silver Fin RestaurantBearbeiten

Das Silver Fin ist ein Restaurant welches jedoch später von Fontaine übernommen wurde um Suchong den Zugang zu Raptures ersten Riss zu gewähren den Elizabeth nutzte um nach Rapture zu kommen. Als Elizabeth das Restaurant später wieder betritt befindet sich dort eine Trans-Dimensional Vorrichtung der Luteces.

Service StationBearbeiten

Dort werden die Tauchkugeln gewartet, repariert und den Käufern übergeben.

Manta Ray LoungeBearbeiten

Die Manta Ray Lounge ist ein Restaurant mit Bar und Tanzsaal. Zudem befindet sich hier Fontaine's Fluchtraum sowie der Aufzug zu seinem Büro.

GallerieBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Das Hauptgebäude trägt das Aussehen des Poseidon welcher als Gott des Meeres und als Herrscher der Pferde bekannt ist.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.