FANDOM


Geister sind Halluzinationen die durch die Nutzung von ADAM hervorgerufen werden.

BioshockBearbeiten

Hauptartikel: BioShock
Welcome-Too Spliced-Ghost
Im ersten Teil von Bioshock sieht man in ganz Rapture Geister, den ersten in einer Toilette im Kashmir Restaurants. Dort steht eine Frau vor einem Waschbecken und sagt, dass sie total versplict sei. An manchen Orten sieht man Leichen, zu denen man sehen kann, wie sie gestorben sind. In einem Tagebuch nahe Arcadia erfährt man, warum man Geister sehen kann. Dies hängt mit der Benutzung von ADAM zusammen, da es Erinnerungen speichert. Wen man Geistern begegnet wird das Bild leicht schwarz weiß und die Person die die Errinerung wiederspiegelt ist leicht transparent.

Bioshock 2Bearbeiten

Hauptartikel: BioShock 2
Launch Trailer-Ghosts

Geister der Erinnerung (BioShock 2 Trailer)

In Bioshock 2 gibt es keine Geister obwohl man auch ADAM und Plasmide benutzt und das ja auch von Anfang an. Dies könnte damit zusammen hängen das man in Teil 2 ein Big Daddy ist. Jedoch sieht man in einem Trailer von Bioshock 2 in dem man die Sicht von Subject Delta übernimmmt auch Geister aber in der Endfassung von Bioshock 2 nicht vielleicht war es in der Beta-Version möglich Geister zusehen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.