FANDOM


D Park-J Fischer01
Die J. Fischer Galerie ist eine Kunstgalerie und Ausstellungshalle im Dionysus Park. Subject Delta kommt zu diesen Ort um eine little Sister zu finden und das Abkommen mit Stanley Poole abzuschließen.

GeschichteBearbeiten

Die J. Fischer Galerie war eine in zwei Ebenen gesplittete Galerie, welche die Kunst der führenden Künstler der Stadt zeigte, u. a. die des renomierten Künstlers Sander Cohen.

BioShock 2Bearbeiten

Die untere GalerieBearbeiten

Obwohl der untere Bereich zwischenzeitig überschwemmt war, ist er in einer sehr guten Verfassung. Die Bilder, wenn auch leicht beschädigt hängen immer noch an den Wänden. Möbel sind ebenfalls noch vorhanden. Die Skulptur eines Bären ziert die Mitte des Raumes. Direkt daneben liegt eine ADAM-Leiche. An zwei sich gegenüberliegenden Ecken des Raumes befinden sich so wohl eine Sicherheitskarema, als auch eine Gen-Bank.

Die obere GalerieBearbeiten

Es gibt nur wenige Bilder auf der oberen Galerie, die mehr als ein Empfangsbereich gestaltet wurde. Neben einem Banquettisch befindet sich eine Erste-Hilfe Station. Auf der Rückseite befinden sich ein Sicherheitsnotschalter, eine Lüftungsventil, so wie das Audio-Tagebuch ’Alles fügt sich zusammen’ von Stanley Poole.

GalerieBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.