Fandom


Mark Meltzer ist ein Charakter aus BioShock 2. Mark Meltzer ist der Verantwortliche hinter den Untersuchungen rund um das Verschwinden der Mädchen an der Küste, zu denen auch seine Tochter zählt.

Er forscht auf eigene Faust so lange, bis er Rapture letztendlich in einer Tauchkugel erreicht. Als er erkennt, dass sich alles nur um das ADAM dreht und eben dieses zu Fontaine Futuristics transportiert wird, entschließt er sich, bis dorthin durchzuschlagen.

Sekunden bevor der Protagonist das Karussell im Dionysus Park erreicht, hört man Meltzers Stimme, exakt diesselben Worte, die man auf einem Tonband im Karussell findet. Somit schneidet sich in diesem Punkt Meltzers Geschichte mit der gegenwärtigen Handlung. Er hat seine Tochter zwar gefunden, jedoch erkennt sie ihn nicht, da sie mittlerweile eine Little Sister ist. Beide werden von einer Big Sister zu den Fontaine Futuristics Laboren gebracht, wo Mark Sofia Lamb trifft. Diese stellt ihn vor die Wahl als Big Daddy für immer bei seiner Tochter zu sein oder zu sterben.

Mark entscheidet sich für den Big Daddy (Rumbler). Kurz nachdem man sich um den vom ADAM mutierten Gil Alexander in seinem Lebenserhaltungstank gekümmert hat, gerät man in einen Kampf mit mehreren Splicern und einem bis 2 Big Daddy(s). Einer von ihnen ist ein Rumbler. Man findet bei seiner Leiche ein Tonband, in dem aus der Ich-Perspektive die Geschichte Mark Meltzers bis zur Verwandlung in einen Big Daddy erzählt wird. Dadurch wird klar, dass es sich bei dem toten Rumbler und dessen Little Sister um Mark Meltzer und dessen entführte Tochter handelt. Es ist die einzige Stelle in BioShock, bei der man den Namen und die Vorgeschichte eines Big Daddies erfährt. Am 4. März 2009 wurde mit "There's Something in the Sea" eine virale Marketingkampagne für Bioshock 2 gestartet welche in drei Phasen die Geschichte um die verschwundenen Mädchen entlang der Küste aus der Sicht von Mark Meltzer erzählt, dessen Tochter ebenfalls entführt wurde.

Die Phasen teilen sich auf in:

-The Map

-Mark Meltzer's Room

-The Boat Ursprünglich war keine Übernahme des Charakters in das eigentliche Spiel geplant, doch wegen des großen Erfolges besagter Websites beschloss man ihn nachträglich einzufügen.


LinksBearbeiten

The Map (englisch)

Mark Meltzer's Room (englisch)

The Boat (englisch)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.