FANDOM


Ryan Industries Icon
Ryan Industries wurde von Andrew Ryan gegründet und auch geführt. Auf Grund  der Erschaffung der Unterwasserstadt Rapture durch Andrew Ryan, wurde Ryan Industries mit Reparatur- und Wartungsarbeiten beaufragt. Ebenfalls verstaatlichte das Unternehmen Fontaine Futuristics nach Frank Fontaines Tod, wodurch Ryan Industries die vollständige Kontrolle über das ADAM erlangte und zum Marktführer für die Vermarktung von genetischen Upgrades und genetischen Waffen wurde.

GeschichteBearbeiten

Ryan Industries Logo
Ryan Industries wurde bei der Erbauung Raptures gegründet und war das Aushängeschild für Raptures Wirtschaft. Rapture wurde gegründet um sich von der Welt an der Oberfläche anzugrenzen und lebte nach den Idealen der harten Arbeit und dem Glauben an die Unabhängigkeit. In den glorreichen Zeiten  von Ryan Industries von 1946 bis etwa 1952 gab es nur wenige Unternehmen, die so viel Einfluss wie Ryan Industries hatten. All das änderte sich mit der Entdeckung des ADAM. Brigid Tenenbaum entdeckte einen Fischer in Neptune's Bounty, dessen Hände vom Krieg verkrüppelt waren und durch das ADAM auf wundersame Weise geheilt wurden. Nachdem sie den Fischer untersucht hatte entdeckte sie die Quelle der Wunderheilung: Es lag am Biss einer Meeresschnecke. Sie versuchte Ryan von ihrer Entdeckung zu überzeugen, aber fand bei ihm kein Gehör. So ging sie zu Fontaine Futuristics. Er erkannte das große Potenzial, dass im ADAM steckte, investierte in Tenenbaums Arbeit und stattete sie mit der notwendigen Ausrüstung aus an der neue Substanz arbeiten zu können. Dieser neue Industriezweig war die erste ernsthafte Konkurrenz für Ryan Industries. Bis 1958 kontrollierten Ryan und Fontaine die beiden größten Unternehmen Raptures. Unbemerkt von Ryan wollte Fontaine, durch die Rekrutierung derjenigen, die unter der Philosophie Ryans litten, die Kontrolle über Rapture erlangen. Gefördert hat er das, indem er sich selber als der große Wohltäter dargestellt hat. Als Ryan die nötigen Beweise für Fontaines kriminelle Machenschaften hatte, wies er seinen Sicherheitschef Sullivan an, Fontaine zu verhaften. Bei einer Schießerei in Port Neptune kamen viele Anhänger Fontaines ums Leben oder wurden verhaftet. Fontaine selber entkam, indem er seinen eigenen Tod vortäuschte und in Person des rätselhaften Atlas wieder zurückkam. Auf Grund der mittlerweile stark ADAM-süchtigen Bevölkerung Raptures wurde Fontaine Futuristics verstaatlicht. Die Beschlagnahmung verärgerte viele einflussreiche Bürger Raptures, so wie Bill McDonagh, der sich von Ryan abwandte. Ryan Industries begann exzessiv am Plasmidgeschäft zu arbeiten und übernahm die Kontrolle über das ADAM innerhalb der ganzen Stadt. Am Neujahrstag 1959 starteten Fontaine und seine Anhänger eine Großoffensive gegen Ryan und die Bevölkerung. Diese Unruhen führten zu einem Bürgerkrieg mit gewaltigen Ausmaßen bei dem es darum ging, die Stadt zu übernehmen.

ProdukteBearbeiten

Andrew Ryan war im Besitz mehrerer Unternehmen, die mit Produkten von Fontaine Futuristics konkurrierten.

  • Nach der Verstaatlichung von Fontaine Futuristics produzierte Ryan Industries zahlreiche Plasmide, darunter Telekinese und "Slim-down".
  • Ryan besaß Arcadia und verlangte von den Bürgern Eintritt um diese Anlage zu nutzen. Ryan nutzte auch den von den Bäumen produzierten Sauerstoff im Wettbewerb mit Fontaine, um diesen den Bürgern Raptures anbieten zu können.
  • Rapture Radio war eine öffentliche Dienstleistung von Ryan Industries.
  • Forschungskameras wurden von Ryan Industries entwickelt.
  • Andrew Ryan war im Besitz und verwaltet Ryan Security, die die meisten der Sicherheitssysteme in Rapture kontrollierten, von den Sicherheitskräften Sullivans bis zu den automatisierten Geschütztürmen und Sichheitskameras, die von McClendon Robotics konzipiert wurden.
  • Die Vita-Chamber wurde von Ryan Industries entwickelt und erstellt, nachdem Fontaine Futuristics verstaatlicht wurde. Diese wurden für die ersten Tests nur auf Andrew Ryan Gensequenz abgestimmt.
  • Die Gatherer's Garden Automaten, zumindest wie sie derzeit in Erscheinung treten, wurden von Ryan Industries entwickelt, wie in dem Audio-Tagebuch " Gold wert" näher erläutert wird.

AngestellteBearbeiten


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.