FANDOM


Fruit Crate Label5
Sinclair Toys
war ein spielzeugproduzierendes Gewerbe, welches sich im Besitz von Augustus Sinclair befand und darauf spezialisiert war, Spielwaren zu niedrigen Preisen zu produzieren. Sinclair vermarktete seine Spielwaren in verschiedenen Geschäften in ganz Rapture, unter anderem auch im Souvenieshop von Ryan Amusements. Viele Ladenbesitzer, wie z. B. Silas Bantam wählten bewusst Spielsachen von Sinclair Toys, da sie diese billig einkaufen und teuer verkaufen konnten um so einen höheren Profit zu erzielen. Das Geheimnis hinter Sinclairs kostengünstiger Produktion waren die billigen Arbeitskräfte im Pauper's Drop. Auf Grund der billigen Arbeitskräfte kam es häufig vor, dass die Kisten mit den Spielwaren, welche Sinclair Toys in Richtung Rapture verlassen haben, mit Fremdkörpern verunreinigt waren. Sinclair allerdings hat über dieses Malheur im Sinne seines Gewinns hinweggeschaut.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.